Im Studio von Florian Auer

Über Fußbälle

Der Künstler Florian Auer über Fußbälle in seinem Atelier in Berlin Wedding:   
 

„Fussbälle liegen eigentlich schon immer in meinen Atelier rum, aber letztes Jahr habe ich sie zum ersten Mal auch für Ausstellungen verwendet. Ich interessiere mich dabei vor allem für den Ball der letzten WM, dessen Design im Ruhezustand bereits Bewegung implizieren soll und nicht wie frühere Modelle darauf angelegt ist, die Bewegung des Balles auf dem Bildschirm besser erkenn- oder verfolgbar zu machen.


 

Die Fussball-Shirts sind für eine Ausstellung in der Viktoria-Bar in Berlin entstanden und hingen dort als 3D-Reliefs an der Wand. Wenn ich wie jetzt vom Bayern-München-Spiel zurück ins Atelier komme, liegen sie hier rum als erinnerte Stills/Momentaufnahmen der gerade vergangen Live-Übertragung.“


 

Florian Auer wird von Kraupa-Tuskany Zeidler vertreten. Aktuell nimmt er an diesen Ausstellungen teil:   

Florian Auer 
Clouds in the Cave 
Fri Art - Kunsthalle Freiburg Fribourg (CH) 
>> 27.2.2015 - 03.05.2015 

Florian Auer, GCC, Katja Novitskova 
Le Souffleur - Schürmann trifft Ludwig
Ludwigsforum, Aachen (DE) 
>> 22.3.2015 - 01.02.2016