Facebook

 Roy Lichtenstein, „In the Car (sometimes Driving)“, 1963

Roy Lichtenstein, „In the Car (sometimes Driving)“, 1963

An jedem zweiten Dienstag schreibt Timo Feldhaus über das Wichtigste auf der Welt: andere Leute. 

An jedem zweiten Dienstag schreibt Timo Feldhaus über das Wichtigste auf der Welt: andere Leute.

Jeden Dienstag schreibt Timo Feldhaus über das Wichtigste auf der Welt: andere Leute.

 Karl Owe Knausgaard von  André Løyning

Karl Owe Knausgård von André Løyning

Geht man von der Annahme aus, dass man bekommt, was man verdient, dann gilt es die Romane des Norwegers Karl Ove Knausgård zu lesen. Sie sind lang und sehr langweilig und der genaue Ausdruck unserer Zeit. Timo Feldhaus über den Neuesten Band „Träumen“

 Credit: Manuel Brinbacher

Credit: Manuel Birnbacher

Fragen und Antworten zum „Kongress der Möglichkeiten" in Berlin