Her

„Ex Machina" beschreibt den Aufbruch in die Robotergesellschaft. Aber warum interessieren wir uns gerade heute für die Ideen und Produkte von Menschenabschaffern und Maschinenanbetern?

 © 2013 Untitled Rick Howard Company LLCC Courtesy of Warner Bros. Pictures

© 2013 Untitled Rick Howard Company LLCC
Courtesy of Warner Bros. Pictures

Einmal keine Ballerfilm-Science-Fiction-Fantasie, in der sich Menschen und Computer eine verwüstete Welt teilen. Der Film ist eine Liebesgeschichte mit den besten Absichten, der die komplizierte Gefühlswelt unserer post-digitalen Zeit einfängt.