ESSAY

Das mehr oder weniger Reale

Die Wirklichkeit steht unter Generalverdacht. Angeblich leben wir in einer Computersimulation, das Postfaktische ist in aller Munde, Lebens­mittelkonzerne werben mit dem Echten. Das Reale verschwindet aber nicht. Es ist nur durchsetzt mit Fiktion. 

– Die Vollversion dieses Textes erscheint in Spike Art Quarterly #53, erhältlich in unserem Online Shop –