Portrait Anicka Yi

Gestank der Bakterien
 Lifestyle Wars (Detail, 2017) Courtesy of the artist, 47 Canal, New York, and the Solomon R. Guggenheim Museum, New York, Photo: Joerg Lohse,

Die in New York lebende koreanische Künstlerin Anicka Yi bringt penetrante düfte und bunte Bakterienkulturen in Ausstellungsräume. Mit ihren Gebräuen aus organischem und unorganischem Material verunreinigt sie die aseptischen, geruchlosen Herzen der Macht. Subjekiv, unpräzise, mysteriös und übelriechend, sei es der Schweiß eines Arbeiters oder das Parfum einer Frau. Yi verschränkt Hi-Tech mit Feminismus und inszeniert die Zukunft grandios in der Gegenwart. 

– Die Vollversion dieses Textes erscheint in Spike Art Quarterly #54, erhältlich in unserem Online Shop –