Elvia Wilk

Gins und Arakawa widmeten ihr Leben der Unsterblichkeit. Sie entwarfen und bauten Architektur, die den Menschen zwang, neue Verhaltensweisen zu entwickeln und sich körperlich so zu verändern, bis er lernt, nicht mehr sterben zu müssen. Von Elvia Wilk

 What Sort of Man Reads Playboy?, 2010-12 Glitter, Öl, Collage auf Leinwand 137,2 x 124,5 cm Foto: Moritz Frei © Chris Martin Courtesy Chris Martin und KOW, Berlin

What Sort of Man Reads Playboy?, 2010-12
Glitter, Öl, Collage auf Leinwand
137,2 x 124,5 cm
Foto: Moritz Frei
© Chris Martin
Courtesy Chris Martin und KOW, Berlin

Die Malereien von Chris Martin erinnern zweifellos an »Outsider Art«. Jedoch nicht, weil sie intuitiv oder spirituell oder frei von allen Konventionen sind – all das sind sie ohne Frage –, sondern weil sie voller Zuneigung sind.