#56 Sommer 2018

next issue

Es toben die Kulturkämpfe. Der Neoliberalismus und die populistische Rechte haben die linke Kulturkritik der 1960er vereinnahmt und gegen Kunst, Wissenschaft, und die demokratische Öffentlichkeit gewandt, während die Linke mit sich selbst im Streit liegt. In dieser Ausgabe geht es um die Aufnahme des Kampfes, um Strategien von Engagement und Rückzug, und die Rolle der Kunst nach dem Großen Weirding.

Views Mexico City

Hugo Montoya bei Parque Galería und "Memories of Underdevelopment" im Museo Jumex von Dorothée Dupuis

View München

Ein interview mit der Kuratorin von Public Art Munich, Joanna Warsza, von Dorian Batycka

Views Basel

Lynn Hershman-Leeson im HeK Basel, Martha Rosler im Kunstmuseum Basel und Raphaela Vogel in der Kunsthalle Basel von Elise Lammer

Views London

Joan Jonas im Tate Modern und Osías Yanov bei Gasworks von Oliver Basciano und Julian Schnabel in der Pace Gallery von Billie Muraben 

Views New York

Cici Wu bei 47 Canal und Kirsten Pieroth bei Mathew von Harry Burke und Gauri Gill und Julia Phillips im MoMA PS1 von Dean Kissick

Views Österreich

Mika Rottenberg im Kunsthaus Bregenz von Daniela Stöppel und Ashley Hans Scheirl im Künstlerhaus in Graz von Guilherme Pires Mata

Views Berlin

Ana Mendieta im Gropius Bau und Gallery Weekend Berlin von Chloe Stead und Louise Burgeois im Schinkel Pavillon von Eva Scharrer

Views Wien

Bouchra Khalili in der Secession und Gabriele Senn Galerie von Max L. Feldman, Katharina Schilling bei Nathalie Halgand von Gianna Prein und ein Interview mit Liam Gillick über sein Projekt mit New Order von Rita Vitorelli

Focus View

"Jokes Seth Can't Tell" in Late Night with Seth Meyers von Jan Verwoert

Seduction

von Nicoletta Fiorucci, Susanne Gaensheimer, Philipp Timischl, Nora Turato, Axel Dibie

Bildbeiträge

von Alice Creischer, Boris Mikhailov, Jonas Lund, Marjetica Potrč, Botond Keresztesi

Postkarte

aus Krakau von Hanka Podraza

Curator's Key

Ekaterina Degot, Intendantin und Chefkuratorin des Steirischer Herbsts, über Władysław Strzeminskis Entwurf für eine Wandmalerei im Hotel Savoy in Łódz (1950)